Konzert in Kranichfeld mit Felix Meyer und Max Prosa

Felix Meyer

Konzert am 20. Mai 2017 in Kranichfeld

 

Nach zwei erfolgreichen Tourneen und vielen Einzelkonzerten zum vierten Studioalbum "Fasst euch ein Herz" steht für Felix Meyer das Jahr 2017 vorwiegend im Zeichen der Open Air Konzerte. Wenn Felix Meyer und seine musikalisch großartige Band „project île" gemeinsam unterwegs sind, kann man sich der Energie, der musikalischen Qualität und der Spielfreude dieser Musiker kaum entziehen.

 

 

Max Prosa

Max Prosa ist echter Berliner. Geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen im Berliner Westen, groß geworden in Neukölln. Dazwischen liegen mehrere Semester des Physik- und Philosophiestudiums, gefolgt von Aufent-halten in Dublin (als Straßenmusiker), Hamburg (als Schüler der Popakademie) und Erfurt (als Teil von Clueso’s "An und für sich"-Tour). Darauf folgten recht schnell die ersten Fernsehauftritte und der Plattenvertrag. 

Das Konzert


in der Niederburg Kranichfeld

am 20. Mai 2017 um 19.00 Uhr

 

Das Wetter am heutigen Konzertabend wird gut. Sonne, Wolken im Mix, kein Regen. Die Gastronomie ist auf Ansturm vorbereitet. An der Abendkasse, die 18:00 Uhr öffnet, gibt es noch Tickets. Kostenlose Parkplätze finden die Besucher unmittelbar an der Niederburg. 

Für das heutige Konzert hat sich Felix mit seiner Band für die Zuhörer etwas sehr Besonderes ausgedacht. Die Besucher werden im Vorfeld aufgerufen, aus zehn Liedern der ersten drei Studioalben ihre fünf Wunschtitel für das jeweilige Konzert auszusuchen. Damit werden sie via Facebook und Instagram selbst zum Programmplaner.

Tickets

Der Vorverkauf bei Eventim ist beendet. Es gibt noch ausreichend Tickets an der Abendkasse in Kranichfeld. 
Ab 18:00 Uhr ist dort geöffnet. 

Weitere Veranstaltungen

 

Kranichfelder Liedernacht 2018

26. Mai ab 19:00 Uhr
u.a. mit Wenzel & Band